Die Stiftung bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Ein virtueller Rundgang der Ausstellung "TIME OUT" von Robert Breer ist auf der Seite der Ausstellung verfügbar.

Marcello Jori
Moldau on Moldau

Kuratiert von Elena Re

Text von Elena Re

25.05 — 14.07.2014

Marcello Jori. Moldau on Moldau, Installation view

Die gemeinsame Geschichte von Antonio Dalle Nogare und Marcello Joris Werk Moldau on Moldau begann vor einigen Jahren in zwei Städten: in ihrem Buch rund um das Werk und den Zyklus, zu dessen Entstehung es geführt hat, erzählt Elena Re – Kurator aus Turin – die Geschichte Joris von seinen Ursprüngen 1976 bis heute, vom Geburtsort des Künstlers zu jenen Orten, an denen sein Werk erdacht und umgesetzt wurde: Bologna, Neapel und Prag.

Download PDF

Marcello Jori. Moldau on Moldau, Installation view

 Marcello Jori mit Piero Perra

Zusammen mit einem von Elena Re selbst kuratierten Projektraum begibt sich das Buch auf eine Zeitreise durch die Geschichte und die Schauplätze des „Moldau-Zyklus“. Die Fondazione Antonio Dalle Nogare, gewissermaßen die erste Etappe der Reise und gleichzeitig die Hüterin des künstlerischen Werks, ist stolz darauf, Schauplatz dieser sym- bolischen Taufe sein zu dürfen. Ausgehend von der heutigen Heimat des Werks sind das Buch und die dazu gehörige Wanderausstellung nun eine zweifache Einladung an den Betrachter, sich einer in die Gegen- wart projizierten Vision hinzugeben.
Das Buch Marcello Jori. Moldau on Moldau, erschienen im Turiner Verlag Loveyourhen, wurde am 24. Mai in der Stiftung mit Beiträgen von Antonio Dalle Nogare, Eva Brioschi, Elena Re und Marcello Jori selbst vorgestellt. Zu dieser Gelegenheit wurde auch der Projektraum zum „Moldau-Zyklus“ eröffnet.

Eröffnung der Project Room bei der Stiftung. Ph: Fanni Fazekas

Der Verleger Loveyourhen mit der Kuratorin Elena Re

Instagram

Facebook

Press Kit

Impressum

Privacy

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Folgen Sie uns