Bildungsprojekte

Studenten der Freien Universität Bozen zu Besuch, zusammen mit dem Dekan Schmidt-Wulffen und dem Dozenten und Künstler Massimo Bartolini, 2016

Seit seiner Fertigstellung konnte das Haus von Antonio Dalle Nogare nach Absprache im Rahmen geführter Rundgänge durch die Ausstellungen besichtigt werden.

 

Eine Sonderstellung nimmt dabei die Arbeit mit Schüler- und Studentengruppen ein, die sich in der künstlerischen oder kunsthandwerklichen Ausbildung befinden, denn sie vermögen aus der Beschäftigung mit zeitgenössischer Kunst sowohl technische als auch inhaltliche Inspiration zu schöpfen

 

Ebenso bestehen spezielle Kursangebote für Studenten der Architektur, die sich im Rahmen ihrer Studien für die Gestaltung von Ausstellungsräumen und interdisziplinäre Projekte im Bereich von Kunst und Architektur interessieren.

Seit 2018 bietet die Stiftung im Rahmen einer Vereinbarung mit der Freien Universität Bozen Praktikumsplätze für Jungakademiker oder Absolventen. Demnächst soll ein Projekt zum Modell Schule-Ausbildung auch für Schüler von höheren Schulen folgen.

die Bibliothek

Ein zentraler Ort für die Arbeit der Stiftung ist die Bibliothek. Hier sind über 1200 Bände zeitgenössischer Kunst versammelt und katalogisiert, die von Studenten, Lehrenden, Kuratoren, Künstler und Kunstinteressierte vor Ort konsultiert werden können.

 

Für weitere Informationen oder Anfragen schreiben Sie uns eine Email an: info@fondazioneantoniodallenogare.com

Fondazione Antonio Dalle Nogare Press Kit

Download

Instagram

Facebook

Impressum

Privacy