Die Stiftung bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Die Stiftung

DIE STIFTUNG

 

Die Antonio Dalle Nogare Stiftung wurde zur Förderung zeitgenössischer Kunst gegründet. Zeitgenössische Kunst als Formensprache, an der der Wandel der Gesellschaft ablesbar ist, als Mittel des Dialogs zwischen Kunst, Architektur, Innovation und künstlerischer Forschung und als Mittel, um einem immer breiteren Publikum das Zeitgenössische näher zu bringen.

Antonio Dalle Nogare

An was wir glauben

 

Die Tätigkeit der Stiftung zeichnet sich aus durch
– Die Einbindung zukünftiger Generationen
– unermüdlicher Forschungstätigkeit
– eine dynamische Plattform für den sozialen und kulturellen Austausch für alle Bevölkerungsgruppen
– den Aufbau internationaler Netzwerke und regionaler Partner

 

Wie wir arbeiten

 

Das Wirken der Stiftung basiert auf drei Dimensionen
– Dialog mit internationalen Künstlern und Künstlerinnen und dem Territorium
– Experimentierfreude bei Ausstellungsprojekten, dem Rahmenprogramm und der Fachbibliothek
– Lehre in Form von Veranstaltungen und Projekten zur Verbreitung und Vertiefung der Kenntnisse zur zeitgenössischen Kunst

DIE ARCHITEKTUR

Das Gebäude, in dem die Stiftung ihren Sitz hat, vereint Kunst und Architektur zu einem eindrucksvollen Ort. Die geographische Lage, der überwältigende natürliche Kontext in Verbindung mit der Wahl der Materialien und die Intervention internationaler Künstler verleihen ihm seine Einzigartigkeit.

Weiterlesen

ANTONIO DALLE NOGARE

Antonio Dalle Nogare hat mit der Gründung seiner Stiftung den langgehegten Traum verwirklicht, einen Ort für die zeitgenössische Kunst zu schaffen, an dem Künstler, Kuratoren und Kunstbegeisterte in einen produktiven Austausch treten können.

Weiterlesen

Instagram

Facebook

Press Kit

Impressum

Privacy

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Folgen Sie uns